Clumsy Ninja

Clumsy Ninja 1.6.0

Ein tolpatschigen Schüler zum Ninja trainieren

Wer sich schon immer gefragt hat, ob er das Zeug zum Ninja-Trainer hat, sollte Clumsy Ninja ausprobieren. Als Spieler trägt man die Verantwortung für einen unglückseligen Ninja-Möchtegern. Damit der zum Kämpfer heranreift, muss man einige Hürden überwinden. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • realistische Bewegungen
  • viel Interaktion
  • liebenswürdige Spielfigur
  • beeindruckende Szenerie

Nachteile

  • kein Querbildschirm
  • wirkt schnell eintönig, bevor man Geld verdient

Herausragend
8

Wer sich schon immer gefragt hat, ob er das Zeug zum Ninja-Trainer hat, sollte Clumsy Ninja ausprobieren. Als Spieler trägt man die Verantwortung für einen unglückseligen Ninja-Möchtegern. Damit der zum Kämpfer heranreift, muss man einige Hürden überwinden.

Der Schüler macht alles mit

Clumsy Ninja bietet einen liebenswürdigen, wenn auch etwas tolpatschigen Ninja-Schüler, den man auf verschiedene Art und Weise trainieren kann - zum Teil mit sehr lustigen Folgen. Der Spieler kann jeden Teil seines Körpers heben und ihn herumwerfen. Man stößt seinen Schüler umher, trampelt auf ihm herum und bringt ihn zum Kämpfen. Insgesamt eine spaßige interaktive Erfahrung.

Allerdings hat der Spaß auch seinen Sinn: Durch das Training ergattert der Schüler den nächst höheren Ninja-Gürtel. Dafür muss der Ninja verschiedene Trainingsaufgaben erfüllen wie zum Beispiel gegen Boxsäcke treten oder auf einem Trampolin springen.

Erfüllt der Schüler die Aufgaben und steigt im Training auf, erhält der Spieler Erfahrungspunkte und Münzen, die man gegen Dinge, Reparaturen oder neue Eigenschaften für den Schüler eintauscht.

Ausgereifte Steuerung

Clumsy Ninja besitzt eine ausgereifte Touch-Kontrolle. Jeder Teil des Körpers lässt sich mit den Fingern bewegen. Die Steuerung reagiert schnell genug, um viele Bewegungen mit dem Ninja-Schüler auszuführen.

Am Beginn des Spiels steht ein Tutorial, obwohl es eigentlich nicht notwendig ist. Der einfache Einstieg in Clumsy Ninja führt dazu, dass man sofort mit dem Training loslegt.

Realistische Bewegungen

Die Bewegungen wirken dank der Euphoria Simulations-Engine sehr realistisch - ganz gleich, ob sich der Ninja duckt oder einen Rundkick ausführt.

Trotz der Cartoon-Grafik besitzt die Figur des Schülers eine eigene Persönlichkeit. Zwar sieht man wegen der Maske sein Gesicht nicht, aber an den Augen erkennt man jederzeit seine Angst, Überraschung oder Wut.

Fazit: originelle Spielidee

Clumsy Ninja punktet durch die realistischen Bewegungen und den liebenswürdigen Ninja-Schüler. Allerdings kann das Spiel ein wenig eintönig werden, wenn man im Training nicht vorankommt.

Aber im Gegensatz zu Virtual-Pet-Games bietet Clumsy Ninja eine umfangreichere und originellere Spielerfahrung als zum Beispiel Pou oder Mein sprechender Tom.

Clumsy Ninja

Download

Clumsy Ninja 1.6.0